Reiki - Ausbildung

Inspiriert durch die Ausbildung durch Hiroko Kasahara (Japan) in die Gendai Reiki hô-Methode und der Vision von Hiroshi Doi(Japan), haben wir uns der Preisgestaltung aus Japan angepasst, so daß eigentlich jetzt jeder Reiki-Praktiker und ReikimeisterIn/LehrerIn werden kann.

Maßstab für unsere Preisphilosophie ist die Vision von HIROSHI DOI .
(
Übersetzung von Hiroko Kasahara aus dem japanischen)


"Beim traditionellen Reiki heißt der dritte Grad „Shinpiden, den zu erreichen sehr schwer ist.

Usui-Sensei, der die Verbreitung der Reiki-Methode förderte, ließ den dritten Grad nur den wenigen 21 Personen zu. Auch Takata-Sensei ließ ca. 40 Jahre lang bis zu ihren letzten Jahren keinem den Grad zu.

Aber heute ist das Tor zum dritten Grad jedem geöffnet. Dies hat einen Sinn. Ich glaube, daß das große Universum (das höhere Wesen) die Notwendigkeit, das Bewusstseinsniveau der Menschen (nämlich Schwingungsniveau) zu erhöhen, anerkannt hat, und aus diesem Grund den Schrank geöffnet hat.

Die Schwingungen, die die Menschen erzeugt haben, verursachten und verursachen weiter ernsthafte Umweltverschmutzung, so daß die Existenz unserer Erde nun bedroht ist. Wenn das Bewusstsein der Menschen nicht erhöht wird, kann die Gefahr der Existenz der Erde und der Menschen unwiderruflich groß werden.

Die Menschen verletzen durch die von selbst erzeugten Schwingungen die eigene Seele und den eigenen Körper und versuchen die anderen zu kontrollieren und dadurch verletzten sie. Außerdem sie tragen dazu bei, die

Umwelt zu zerstören und die Erde, die Basis unseres Lebens zu verletzen. Diese Schwingung wird sogar einen negativen Einfluß auf das Universum ausüben. Viele haben diese Gefahr noch nicht erkannt. Viele, die sie erkannt haben, denken, daß sie alleine nichts dagegen machen können. Wenn aber jeder Einzelne das Bewusstseinsniveau (Schwingungsniveau) erhöht, kann er dadurch zur Verbesserung der Situation einen großen Beitrag leisten.

Die moderne Wissenschaft sagt, daß das Universum aus Schwingungen besteht und alle Wesen aus einer Schwingung (Unterschiede liegen nur in der Frequenz) bestehen. das heißt auch unser Bewusstsein ist Schwingung. Alles liegt unter dem Gesetz des Universums, dem Gesetz der Schwingung, dem Gesetz der Resonanz, Indem wir unsere Schwingung erhöhen, können wir alles reinigen und wiederbeleben.

Das Meer, Berge, Länder, Bäume, Wasser, Luft, Menschen und Tiere, sie alle haben die ursprüngliche Erinnerung (Schwingung). Wenn unsere Schwingung erhöht wird und solche hohe mit Reiki-Energie abgestimmte Schwingung ausgestrahlt wird, können alle Wesen mit ihr resonieren und dadurch die ursprüngliche Erinnerung hervorrufen. Dadurch kann sich die Welle der Resonanz immer weiter verbreiten und alle Wesen können wieder mit dem Ursprung des Universums in Einklang kommen. Hierfür soll notwendig sein, daß die Schwingung 5% der gesamten Bevölkerung erhöht wird.

Das letztendliche Ziel der Gendai Reiki hô-Methode ist, das wahre Glück als Mensch zu erlangen. Jeder Grad ist für dieses Ziel da. Und indem man die Praxis der bisher gelernten Methode vertieft, lernen wir beim dritten Grad, den eigenen Geist (in englisch: mind) zu erhöhen. Hierfür unterstützt Dich das Meister-Symbol.

Das Meister-Symbol ist das Symbol, durch das Sie sich mit dem Bewusstsein des höheren Wesens verbinden können und das Licht erhalten können. Indem die Schwingung Ihres Bewusstseins und die des Meistersymbols resonieren, kann die Verbindung zum Bewusstsein des höheren Wesens hergestellt werden. Dadurch kann ein großer Effekt zur Erweiterung oder Erhöhung des Bewusstseins, Entwicklung der Intuition oder Vorstellungskraft erwartet werden. Dadurch können Sie die Erkenntnis darüber erlangen, warum Sie hier da sind und deutlich erkennen, welche Aufgabe Sie in Ihrem Leben haben.

Unser wichtiges Thema heißt, wie wir in unserem Alltag (Ort unseres Lernprozesses) unsere Schwingung erhöhen können."

Das Schlüsselwort des dritten Grades:

„Die Schwingung des Bewusstseins erhöhen und kreativ leben.



Die REIKI-Energie wird mit dem I. Grad aktiviert. Wenn Sie mit REIKI vertraut sind und es in Ihrem Leben anwenden, können Sie durch das REIKI II. Grad Seminar tiefer mit dieser Energie in Berührung kommen. Der II. Grad bedeutet das Wegnehmen der mentalen (lat. geistig, gedanklich) und psychischen Distanz zu Teilen von Dir, zu Ihnen selbst als Ganzem und zu Anderen. Auf dieser Wachstumsebene wird auch mit Symbolen und Mantren gearbeitet, die helfen, unbewußte Prozesse wieder ins Bewusstsein zu bringen, verborgene Seiten wieder kennenzulernen und anzunehmen.

Das Vordringen in nicht körperliche Bereiche (Liebe, Lebensfreude usw.) ist möglich, das heißt mit dem II. Grad können Sie heilend und kreativ auf die emotionale und geistige Ebene einwirken. Die Mentalbehandlung versteht sich u.a. als Mittel zur Verteidigung und zwar in erster Linie gegen die "inneren Feinde" wie Angst, Depression, Überaggression und andere unkontrollierte schwere Energien.

Sie lernen den Fluß von REIKI zu verstärken und geographische, zeitliche, und soziale Distanzen zu überwinden. Denn es gibt ein kreatives Gesetz. Es ist fundamental - es ist ein Natur- und Schöpfungsgesetz:
 

"Du kreierst Dein Leben mit dem, was Du fühlst und denkst. Was auf der geistigen Ebene Wirklichkeit ist, realisiert sich in Deinem Körper, in Deinem Leben und dessen Umstände.
Das Geheimnis des Erfolges ist, seinen Wunsch zu focusieren"
(Dr. Joseph Murphy)


[Home] [Über uns] [Reiki] [Ausbildung] [1. Grad] [2. Grad] [3. Grad] [4. Grad] [Für Lehrer] [Termine] [Auskünfte] [Dokumentation] [Kontakt] [Links] [Impressum]